Black Diamond IconBei der Black Diamond Icon handelt es sich um die hellste Stirnlampe, die derzeit von Black Diamond angeboten wird. Also ein absolutes Expertenmodel – für Gletscherbesteigungen, Skitouren, andere fortgeschrittene Expeditionen oder Reisen. Insgesamt hat dieses Modell 1 QuadPower LED für den Fernbereich und kann schon als Fernlicht gewertet werden. Zusätzlich wurden noch 2 weiße Single Power LEDs für den Nahbereich verbaut und 2 rote Single Power LED für die Nachtsicht, die selbst bei einer geringen Entfernung die Umgebung optimal ausleuchten können. Damit kommt die Icon auf ganze 200 Lumen.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen

Sicherheit durch Kontrolle

Sehr vorteilhaft ist bei der Black Diamond Icon auch der Batterieleistungsmesser, der in drei Bereiche abgeteilt ist. Grün bedeutet 50 % +, Gelb 20 % + und Rot zeigt eine Restleistung von unter 20 % an. Der einfach gehaltene Schalter ermöglicht die Aktivierung von 8 unterschiedlichen Einstellungen sowie 2 Modi. Bei der Leistung ist es fast klar, dass man hier einiges an Batterie benötigt. Jedoch sendet der Hesteller bei dem Kauf der Lampe den erste Batteriesatz mit. Die Icon wird wahlweise mit einer NRG-Akkubatterie oder aber mit 4 AA-Batterien verwendet. Das Batteriefach befindet sich im hinteren Bereich, sodass es auf der Stirn nicht unnötig drückt. Durch die moderne Reflektorentechnik wird die Leuchtweite bei der Black Diamond Icon insgesamt sogar noch einmal verstärkt. Die Leuchtdauer beträgt im abgeschwächten Modus rund 175 Stunden. Bei höherer Einstellung sind mit einer Batterieladung immerhin 80 Stunden Leuchtdauer möglich.

Hier geht’s zu einer Infografik des Herstellers.

Hohes Gewicht, aber auch ein sehr hoher Einsatzbereich

Mit insgesamt 220 g ist die Black Diamond Icon im Vergleich zu anderen Modellen recht schwer. Allerdings muss man die Leistung hier auch berücksichtigen, denn die Leuchtweite beträgt hier bis zu 100 Metern, was einen enormen Weitblick, selbst bei absoluter Dunkelheit garantiert. So ist die Black Diamond Icon ideal für den professionellen Einsatz in den Bergen, auf Radtouren in Wäldern oder auch auf Reisen. Im abgeschwächten Modus werden immerhin noch 23 Meter erreicht. Die Icon ist in Aluminiumfarben erhältlich und kann zusätzlich als Black Diamond Icon Polar für extreme Wetterlagen bestellt werden. Die Wasserdichte (IPX 7) stuft sich bei diesem als sehr hoch ein.  Die Bänder sind stabil und halten selbst bei eisigen Wetterbedingungen stand. Zusätzliche führt ein Band quer über den Kopf, das bei professionellem Gebrauch das absolute A und O ist. So wird ein Rutschen verhindert und gibt zusätzliche Stabilität in der Bewegung.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen