Mit den Stirnlampen aus dem Hause Black Diamond liegt man eigentlich immer richtig.Egal ob man wandert, klettert, bergsteigt, campen geht oder eine Trekking Tour unternimmt, die Modelle von Black Diamond bieten zuverlässige Leuchtkraft bei guter Verarbeitung sowie eine Vielzahl nützlicher Funktionen. Das Modell Black Diamond Revolt ist da keine Ausnahme und daher wert, genauer unter die Lupe genommen sowie vorgestellt zu werden.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen

Technische Details

black-diamond-revolt-1-300x270

Die Black Diamond Revolt bietet dem Nutzer drei unterschiedliche Leuchtquellen an, jede für die jeweilige Situation bestens ausgestattet. Das Fernlicht wird mit 1 TriplePower LED betrieben, welche eine Reichweite von 11 – 70 Metern erreicht bei Gebrauch herkömmlicher Alkali-AAA Batterien sowie von 9 – 66 Metern bei Gebrauch der enthaltenen aufladbaren NiMH Akkus, je nach Einstellung der Leuchtstufe. Die erreichte Leuchtstärke hängt ebenfalls von der Art der Batterien bzw. Akkus ab und der Leuchtstufe. Bei normalen Batterien ist eine Leuchtstärke von 4 – 110 Lumen möglich, bei den NiMH Akkus von 4 – 90 Lumen. Die Leuchtdauer ist bei den Alkali-AAA Batterien mit 70 – 300 Stunden für die TriplePower LED deutlich länger als die 12 – 190 Stunden bei Gebrauch der NiMH Akkus.
Die zweite Lichtquelle stellt der Nahbereich durch die 2 weißen SinglePower LEDs dar und die dritte Lichtquelle der Nachsichtmodus mit den 2 roten SinglePower LEDs. Die Leuchtweite der SinglePower LEDs reicht von 3,5 – 9 Metern (je nach Leuchtstufe) bei normalen Batterien bis 3,5 – 8 Metern (je nach Leuchtstufe) bei Gebrauch der NiMH Akkus. Die Leuchtstärke ist nicht von den Batterien bzw. Akkus abhängig und liegt je nach der gewählten Leuchtstufe zwischen 4 und 25 Lumen. Die Leuchtdauer hingegen hängt wieder von der gewählten Stromquelle ab. Für die herkömmlichen Alkali-AAA Batterien werden 22 – 80 Stunden angegeben, für die aufladbaren NiMH Akkus 10 – 80 Stunden, jeweils wieder von der Leuchstufe abhängig.

Praktischer USB-Anschluss

black-diamond-revolt-headlamp-usb-connection-300x199Ein besonderer Unterschied zu anderen Stirnlampen ist die bereits erwähnte Möglichkeit, sowohl handelsübliche Alkali-AAA Batterien zu verwenden, als auch aufladbare NiMH-Akkus. Die Akkus sind über USB-Anschluss aufladbar und man kann sie z.B. an den PC oder ein Solarladegerät anschließen. Es sind im Lieferumfang sowohl je ein Satz Batterien und Akkus enthalten, als auch ein Ladekabel.
Weitere Funktionen und Einstellungen der Stirnlampe sind volle Leistung für Fernlicht und Nahbereich, sodass jedes Gelände optimal ausgeleuchtet werden kann. Außerdem verfügt das Modell über eine Dimmfunktion, mit welcher man stufenlos die Leuchstärke und -weite anpassen kann, um Strom zu sparen oder nur den gewünschten Bereich zu beleuchten. Die integrierte Blinkfunktion kann als Warnsignal verwendet werden. Ebenfalls integriert ist ein Batterieleistungsmesser, welcher die aktuelle Batterieleistung 3 Sekunden nach Einschalten der Lampe anzeigt. So weiß der Nutzer zu jeder Zeit, wieviel Leistung noch verblieben ist und kann zur Not Ersatzbatterien mitführen, ohne plötzlich überrascht zu werden. Dadurch, dass die Lampe gegen Spritzwasser aus allen Richtungen geschützt ist nach IPX 4 sind auch Wanderungen durch Wasserfälle oder eine Klamm möglich sowie Skibergsteigen möglich. Das Gewicht der Lampe liegt mit enthaltenen Batterien bei 97 Gramm.

Preis/Leistung

Der Preis für dieses Modell von Black Diamond liegt bei 69,90 €, was aufgrund der vorher genannten technischen Eigenschaften durchaus fair ist. Die Verarbeitung ist sehr gut und Kunden, die bereits ihre Erfahrungen mit der Lampe gemacht haben heben die einfache Bedienbarkeit sowie die zahlreichen Anwendugsmöglichkeiten hervor. Außerdem hat die Internetseite “Testberichte.de” die Note sehr gut (1,0) vergeben, während der Durchschnitt des Test bei 1,9 lag. Das Magazin Outdoor hat in der Ausgabe 2/2013 ebenfalls die Note sehr gut vergeben.

Preis und Verfügbarkeit anzeigen

Vergleich zu anderen Modellen

black-diamond-revolt-3-300x270Im Vergleich zu anderen Modellen schneidet Die Black Diamond Revolt sehr gut ab. Die Petzl Duo LED 5 beispielsweise hat eine Leuchtdauer von maximal 65 Stunden und eine Helligkeit von maximal 40 Lumen. Beides übertrifft das Modell von Black Diamond mit bis zu 300 Stunden und möglichen 110 Lumen bei weitem. Zwar sind die möglichen 70 Meter Leuchtweite geringer als die von der Petzl Duo LED 5 erreichten 100 Meter, allerdings ist dafür das Modell von Petzl mit 300 Gramm Gewicht auch 3 mal so schwer. Der Preis ist bei beiden in etwa gleich.
Die x-zoom von Mammut ist mit 300 Stunden Leuchtdauer und 100 Lumen in etwa vergleichbar mit dem Black Diamond Modell. Allerdings ist nur 1 LED vorhanden, welches bis zu 120 Meter weit strahlt. Das Gewicht ist mit 140 Gramm deutlich höher als das der Black Diamond, jedoch ist die x-zoom dafür komplett Wasserdicht. Der Preis ist ähnlich wie bei der Petzl und der Black Diamond.

Fazit

Zusammenfassend ist zu sagen, dass das vorgestellte Modell von Black Diamond sowohl mit technischen Details überzeugt, als auch im Preis und im Vergleich zu anderen Modellen der Preisklasse. Die Testergebnisse von Outdoor-Magazinen waren durchweg positiv und empfehlend.